Welche technischen Hilfsmittel braucht man zum Bloggen

Bevor wir im nächsten Teil WordPress installieren, möchte ich euch noch einige Hilfsmittel in Form von Software oder iOs App ans Herz legen, die mir das Bloggen vereinfachen.

Software Tipps zum Bloggen

Je nach Betriebssystem gibt es unterschiedliche Software, ich versuch aber immer an Software zu kommen die auf Windows und Mac läuft. So ist es dann langfristig gesehen einfacher zu arbeiten.

  • Internetbrowser
    Auch wenn es heute Tools im Internet gibt die einem eine Webseite in verschiedene Browsern und Auflösungen zeigen können, nutze ich lieber mehrere Browser. So kann ich selber prüfen, ob der Blog so aussieht wie er aussehen soll.

    • Chrome
    • Firefox
    • Safari
    • Internet Explorer
  • FTP Client
    Viele Uploads laufen auch über die FTP Schnittstelle des Hosters oder auch über WordPress. Aber manchmal ist es einfacher über ein FTP Programm.

  • Bildbearbeitung
    Foto machen und hochladen kann man machen ist aber nicht immer schön. Mit den Apps am Smartphone kann man schon einiges raus holen. Aber wenn man Titelbilder, Banner, … erstellen möchte benötigt man schon ein Bild und Grafikprogramm.

  • Texteditor
    Der Editor von WordPress kann schon viel, es gibt aber gerade beim Vorschreiben gibt es ein paar Schwachstellen. Diese kann man umgehen in dem man den Beitrag in einem Editor ausarbeitet. Office Programmen sollte man nicht verwenden, da diese beim kopieren in den WYSIWYG Editor von WordPress komische formatierungen in den HTML Code bringen.

  • Videobearbeitung

iOs App Tipps zum Bloggen

Da ich nur mit Apple Geräten arbeite kann ich hier ein Paar Apps empfehlen.

Das ist schon die Basis mit der Zeit werde ich noch andere Apps vorstellen.

Kommentar verfassen