Trusted Blogs – ein modernes Blognetzwerk

Wenn man seinen Blog bekanntmachen möchte und aus SEO Sicht ein paar vernünftige Backlinks erhalten möchte, hilft es sich in Blognetzwerke einzutragen.

Trusted Blogs hat viele Vorteile

Wenn ich meinen Blog eingetragen habe kann ich meinen Feed dort eintragen und neue Beiträge werden automatisch auf Trusted Blogs veröffentlicht so kann jeder, der nach bestimmten Themen sucht, meine Beiträge finden, lesen und auch liken. Außerdem gibt es so auch Backlinks zu meinen Beiträgen und zum Blog. Backlinks sind aus SEO Sicht wichtig für einen Blogger.
Stellt euch vor auf einem Schulhof zeigen 20 Kinder jeder auf ein anderes Kind, man weiß nicht wo man hinsehen soll. Zeigen aber alle 20 Kinder auf  ein Kind dann schaut man automatisch da hin. Ähnlich sieht es Google, umso mehr auf dich zeigen, desto besser stehst du in der Suche. Natürlich betrachtet Google noch mehr, aber das ist schon ein Faktor.

Da auch andere Blogger auf Trusted Blogs zu finden sind, kann man hier interessante Blogs finden und sich mit denen vernetzen. Kontakte unter Bloggern sind einfach wichtig. Ihr wisst was sie wollen, und umgekehrt. Ich habe meine befreundeten Blogs, wir helfen uns gegenseitig, kommentieren und teilen unsere Blogs und vieles mehr. So schafft man schon leicht Interaktionen für die man manchmal lange kämpfen muss.

Ein weiterer Vorteil ist, Trusted Blogs hat einen Bereich für Firmen, hier können Firmen Kampagnen starten bei denen man sich als Blogger bewerben kann. Manchmal gibt es Geld, manchmal Produktproben. Die Kampagnen werden passend zu den eingetragenen Kategorien des Blogs zur Verfügung gestellt. Nach erfolgreicher Bewerbungsphase kann man dann auch an einer Kampagne teilnehmen.

Eine schöne Sache gibt es noch, die meiner Frau zu gute kam, die Empfehlungen. Trusted Blogs empfiehlt regelmäßig Blogs zum einen direkt auf der Startseite, aber auch über deren Social Media Kanälen. Das gibt einem dann schon etwas Anschub in der Statistik und manch einer bleibt dann auch als regelmäßiger Besucher oder Follower. Ähnlich verhält es sich mit den beliebten Themen und neuesten Beiträgen.

Als Blogger bei Trusted Blogs eintragen

Die Blog Einstellungen des eingetragenen Blogs

Die Blog Einstellungen des eingetragenen Blogs

Bei trusted blogs kann man seinen Blog in wenigen Schritten eintragen. Hierfür gibt man einfach die URL, den Namen, Online seit, den RSS Feed und eine Kurzbeschreibung ein. Der Eintrag kann noch mit einem Logo verschönert werden. Nach Aufnahme kann man noch Angaben zum Alter der Leser machen und seine Social Media Kanäle eintragen.
Bis zu 3 Themengebiete kann man auswählen unter denen der Blog geführt werden soll. Da es auf trusted blogs auch ein Kampagnen Angebot gibt, kann man hierfür noch Angaben machen, und man kann ein MediaKit verlinken.

Die Statistik auf Trusted Blogs

In der Blogpost Übersicht bekommt man einen Überblick über die

  • Beiträge
  • Klicks
  • Likes
  • Klicks pro Beitrag
  • Likes pro Beitrag

So kann man sehen was bei trusted blogs ankommt.

Weitere Funktionen

Die Blog Statistik des eingetragenen Blogs

Die Blog Statistik des eingetragenen Blogs

Einzelne Beiträge können editiert oder gelöscht werden. Dies ist hilfreich wenn man die speziellen Themenbereiche von trusted blogs nutzen möchte um seine Beiträge hier interessanter zu gestalten. Aus dem RSS Feed holt sich trusted blogs bei WordPress die Überschrift, das erste Bild im Beitrag, die ersten Worte, die Kategorien und die Tags.
Mit einem WordPress Plugin kann man seine Neuveröffentlichungen sofort an trusted blogs senden und muss nicht auf den RSS Feed warten.

Fazit

Mit trusted blogs nutze ich ein schönes und modernes Blognetzwerk. Hier kann man seinen Blog gut präsentieren und auch nicht bloggende Leser haben echten Mehrwert. Die Suche ist etwas widerspenstig aber mit bisschen Übung kommt man da hin wo man hin will.

Kommentar verfassen